Sabine Hörndler – eine Pâtissière aus Leidenschaft

Die Inhaberin des Tortenateliers, Sabine Hörndler, blickt auf eine langjährige Erfahrung als Konditormeisterin und Pâtissière zurück. Für sie ist die individuelle Kundenberatung das A und O. Das Kunsthandwerk steht ebenfalls im Mittelpunkt ihrer Arbeit als Pâtissière.

Jede ihrer köstlichen Kreationen entsteht aus ausgesuchten Zutaten und ist frei von Konservierungsstoffen. Mit der Leidenschaft einer wahren Künstlerin werden in der Gläsernen Pâtisserie ausgesuchte Gaumenfreuden mit dem gewissen "Ess-was" hergestellt.

Nach ihrem Fachabitur mit Schwerpunkt Gestaltung absolvierte Sabine Hörndler ihre Ausbildung zur Konditorin im preisgekrönten Dinkelsbühler Café Bayer. Nach einer einjährigen Weiterbildung beim Hoflieferanten Ackerman`s Chocolate in London und verschiedenen Stationen als Comis Patissier in renommierten Hotels in Deutschland, absolvierte sie den Meisterkurs und legte im Juni 1990 die Meisterprüfung ab.

Die Pâtissière aus Leidenschaft zog es in die Ferne.

Es folgten Stationen in Sternehäusern wie Die Ente vom Lehel in Wiesbaden und das Sylter Landhaus Stricker, sowie in den 5 Sterne Hotels der Kempinski Gruppe in Moskau und Istanbul. Zwei Jahre arbeitete Sabine Hörndler zusammen mit ihrem Mann im Sultanat Oman.

Vor der Eröffnung des Tortenateliers war die gebürtige Fränkin zehn Jahre lang als Pâtissière und Garde Manger im Bad Homburger Hotel Hardtwald tätig.

Besuchen Sie das Tortenatelier von Sabine Hörndler.